Freitag, 17. Februar 2012

gebackenes Ei.

Vor kurzem bin ich auf ein interessantes Rezept gestoßen : Depp Fried Eggs.

Da wir am Sonntag Schnitzel gegessen haben, probierten wir es einfach mal aus.



Erstmal mein Fazit, an sich lecker, wenn man eh etwas paniert ist es schnell gemacht. Sonst ist es sehr viel Aufwand....

Und so gehts:

1. Eier weich kochen, ca. 5-6 min.
2  Eier abschrecken und pellen
3. in Mehl wenden
4. in verquirltem Ei wenden
5. anschließend in Paniermehl wenden
6. wiederholt Schritt 4. und 5.
7. zum Schluss die Eier in Öl ausbacken.

- UND FERTIG!

Wenn ihr ein Gericht, wie z.B. ein Salat aufpeppen wollt dann ist das doch vielleicht eine gute Idee, oder?

Kommentare:

Ihr möchtet eure Meinung, Erfahrungen und Gedanken mit mir teilen? Sehr gerne!

Solltet ihr mich aber nur auf euren Blog hinweisen wollen und vielleicht zu einem gegenseitigen Verfolgen aufrufen, werde ich euren Kommentar NICHT freischalten!

Ich freue mich über jeden neuen Leser und schaue mir die Blogs eh immer an. Allerdings möchte ich gerne selber entscheiden ob ich euch verfolge oder nicht!

Ich hoffe ihr habt Verständnis und nun haut in die Tasten ♥♥