Sonntag, 7. Oktober 2012

Wohnungssuche, Wohnungsfindung, Möbeldilemma und was sonst so los war....

Momentan ist es ja ziemlich ruhig hier. Woran das liegt? Naja, es passiert einfach nicht wirklich viel.....wobei das so nicht stimmt.
Natürlich ist so einiges los bei uns, ich hab ein neues Tattoo, wir ziehen demnächst um und sind deswegen auf Möbelsuche.

Neben dem Tattoo, das ja positiv war. Ist der Rest für mich eher negativ. Ich hasse es auf Wohnungssuche zu gehen, überteuerte Wohnungen, unfreundliche Makler, die eine Menge Kohle bekommen ohne dafür wirklich was zu machen, sich auf Unmengen von Wohnungen zu bewerben und nie eine Rückmeldung zu bekommen, oder aber in der engeren Auswahl zu stehen und dann möchte die Hausverwaltung noch diesen Nachweis, oder diesen Nachweis - ne Blutprobe, Stuhlprobe und Haaranalyse...kotz.

Vor einem Jahr erst sind wir in diese Wohnung gezogen. Warum wir jetzt ausziehen? Die Wohnungen im Haus werden verkauft und das heisst, dass es hier in der nächsten Zeit eine riesen Baustelle geben wird. Das Dach wird ausgebaut (wir wohnen im 4. Stock), die Fassade wird erneuert und auch in den einzelnen Wohnungen wird sich einiges tun. Darauf haben wir keine Lust...also räumen wir das Feld.
Nach langer Suche haben wir jetzt eine Wohnung gefunden, sogar in unserem Kietz! Leider ohne Balkon, aber mit Fahrstuhl und die Miete ist niedriger. Also alles gut. Ende diesen Monats geht es los!

Wir nutzen diese Gelegenheit und kaufen neue Möbel. An sich ist das toll, aber leider ist es dann doch schwierig. Alles was uns gefällt ist zu teuer. Das was in unserer Preisklasse ist, ist hässlich....
Geht es nur uns so, oder ist IKEA wirklich nicht mehr das was es mal war?
Wir haben nie wirklich viel dort gekauft, aber für die Basics hats gereicht.

Nach unserer Rückkehr aus Afrika hatten wir ja nur noch ein Bett, ein Fernseher und ein paar Kisten mit Klamotten. D.h. alles was wir jetzt in unserer Wohnung haben, haben wir geschenkt bekommen oder aber günstig als Übergangslösung genommen.
Wir gönnen uns jetzt also ein neues Sofa - ein großes gemütliches soll es sein. Und ein neues Bett gibt es auch....bei IKEA stehen zwei zur Auswahl. Ein sehr teures welches mir ungemein gefällt und ein günstigeres, welches mein Mann bevorzugt. Es bleibt also spannend.

Da ich euch aber nicht nur mit diesem Text belästigen will, gibt es jetzt ein paar Bilder von meinen letzten Wochen - alles auch live zu sehen via Instagram.

mich mit Blumen verwöhnt / den Sonntag aufm Autoputzplatz verbracht / Streetart endeckt

was neues probiert / an einem neuen Projekt gearbeitet / Lidschatten schick verpackt

mich über 500 likes auf Facebook gefreut / Späti´s sind schick in Berlin / Anwohner wollen keine Touris

little Lucy Streetart / Haare endlich mal wieder gefärbt / Krabbelkäfer

ich hab die Haare schön / wieder ein Streetart / Shooting mit tollen Kopfschmuck gehabt (von mir)

Outtake von Shooting / Abendlektüre / mich in Miniformat im Dynamite Magazine entdeckt und Starallüren bekommen

Morgen gibt´s noch mehr Bilder. Auch vom neuen Tattoo!

Und was ist bei euch so los?????

Kommentare:

  1. Ihr habt doch gerade erst eure Küche aufgehübscht oder habe ich das falsch im Gedächtnis.

    Kein Balkon ist natürlich schade, dann musst du Kräuter und Co eben in einem Topf in der Küche anpflanzen und zum Sonnen in den Park /raus gehen :P

    Solange die neue Wohnung euch gefällt - ists doch super!

    Umzüge sind zwar stressig, ich persönlich finde sie aber auch gut. Man kann sich neu einrichten, man kanns sich gemütlich machen, ... :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich denk auch, dass es nach den lesern geht :/ unfair, dann sollten sie sagen, wie viele sie wollen :/

    AntwortenLöschen
  3. Hehe...Schrott, weil ich soviele Tippselfehler gemacht habe. ^.^

    Hach, deine Bilder sind immer so sehr BERLIN <3
    Ich hab so Sehnsucht! Morgen schicke ich wieder ne Bewerbung ab ;)

    Hihi..Ich lebe auch ohne Balkon und es ist auszuhalten :D
    und weniger Miete ohne Baustelle ist doch top.
    Ikea ist teuer geworden oder?! Finde ich zumindest. Und das was günstig ist, sieht auch so aus.
    Wir haben unser Bett (ihne Matratze ;))) bei ebay Kleinanzeigen gefunden. In Berlin findet man da ALLES! Ich liebe es :)

    AntwortenLöschen
  4. Ätzend...ich finde Wohnungssuche auch immer so ätzend und ich bin auch irgendwie nicht gewillt den Maklern das Geld in den Rachen zu stopfen. Als wir noch in Berlin gewohnt haben gab es zum Glück genug provisionsfreie Angebote...jetzt, im hohen Norden, fast 500km entfernt zahlt man mal locker 1000€ Provision. Also bleiben wir wohnen wo wir sind...1000€ plus Kaution haben wir dann auch nicht locker. Nerv!

    Ich wünsch Dir gute Nerven für Umzug etc. !

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet eure Meinung, Erfahrungen und Gedanken mit mir teilen? Sehr gerne!

Solltet ihr mich aber nur auf euren Blog hinweisen wollen und vielleicht zu einem gegenseitigen Verfolgen aufrufen, werde ich euren Kommentar NICHT freischalten!

Ich freue mich über jeden neuen Leser und schaue mir die Blogs eh immer an. Allerdings möchte ich gerne selber entscheiden ob ich euch verfolge oder nicht!

Ich hoffe ihr habt Verständnis und nun haut in die Tasten ♥♥